Was ist Talent-o-mat?


Talent-o-mat soll ein Label, ein Name, eine Bezeichnung für eine Aufgabe sein, die mich seit langem beruflich herausfordert und begeistert: Personalmarketing.
Seit mehr als 15 Jahren beschäftige ich mich hauptberuflich damit, Unternehmen bei den jeweils gewünschten Zielgruppen als Arbeitgeber bekannt und begehrenswert zu machen. Dabei geht es, vereinfacht dargestellt, um einen Prozess, bei dem oben ein finanzielles und personelles Investment hineingesteckt wird und unten die bestmöglichen Bewerber ausgeworfen werden.

Also ein Automat für Talente, der Talent-o-mat:

Talent-o-mat, personalmarketing, talent attraction, employer branding

Dabei unterscheide ich zwischen zwei Hauptprozessen:

Employer Branding:
Macht das Unternehmen mit seinen Eigenschaften als Arbeitgeber bekannt.

Talent Attraction:
Sorgt dafür, daß die Zielgruppe das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber wahrnimmt und sich die gewünschten Kandidaten und Kandidatinnen bewerben.

Wenn das doch alles so einfach wäre…
Ist es aber nicht, allerdings ist das, was im Talent-o-mat passiert, auch kein Hexenwerk.
Mein Wissen zum Thema gebe ich in Seminaren und Vorträgen weiter, diskutiere mit Kollegen und Kolleginnen und lerne durch eigene Erfahrung und von Experten. Ein Beitrag dazu soll dieser Blog sein: Erfahrungen weitergeben, Meinungen diskutieren, lernen.