Net(t)working unter Personalern und Personalmarketingtipps für kleine Budgets

Eine Weile war es ruhig bei Talent-o-mat , viele Herausforderungen, größere und kleinere Projekte und diverse Verpflichtungen haben mir einfach keine Zeit gelassen, um in den letzten zwei Monaten mehr zu bloggen, als meinen Artikel zur Beurteilung von Employer Branding Kampagnen durch Studierende bei den Kollegen vom Personalblogger.

Lesen, schreiben, bloggen, posten, twittern ,.. das ist die eine, die virtuelle Seite des Netzwerkens und Debattierens in der Personalmarketingcommunity. Die andere, mindestens genau so wichtige, ist der persönliche Kontakt. […]

Alles gesagt?

Im September, als ich mit der Vorbereitung dieses Blogs in die letzte Phase ging, wurden bei mir die Zweifel stärker, ob „noch so ein Personalmarktingblog“ überhaupt irgend einen Nutzen haben oder Leser finden würde. Zur gleichen Zeit veröffentlichte die von mir geschätzte Nina Kalmeyer in ihrem immer lesenswerten newcruiting Blog den Artikel „Es ist doch alles gesagt…„ und traf damit genau ins Zentrum meines Zweifels.  Nina Kalmeyer beschreibt treffend die Erfahrung, dass in den zahlreichen HR Blogs und auf vielen innovativen Veranstaltungen stetig neue Ideen generiert werden, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Recruiting zu begegnen. Dem entgegen stellt sie dann die ernüchternde Erkenntins: „die breite Masse der Unternehmen schert sich nicht drum„.

Frau Kalmeyer spielte mit dem Gedanken, Ihren Blog zu schließen (was ich außerordentlich bedauern würde) – Ich spielte mit dem Gedanken, gar nicht erst anzufangen.

Ist wirklich schon alles gesagt?
Ja, aber offensichtlich noch nicht oft genug, nicht verständlich genug, den falschen Leuten oder zum falschen Zeitpunkt. […]